Erste 1,2 Millionen Euro für Willy-Brandt-Platz vor dem Bahnhof in Magdeburg

Magdeburg. Die Umgestaltung des Willy-Brandt-Platzes vor dem Bahnhof wird durch Fördermittel des Bundes unterstützt. Für die Planung des Vorhabens hat Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, am 25. März 2024 einen Zuwendungsbescheid von über eine Million Euro an Oberbürgermeisterin Simone Borris übergeben.

Das Fördergeld stammt aus dem Bundesprogramm „Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den Klimawandel“. Oberbürgermeisterin Simone Borris bekräftigt das Vorhaben:
„Der Klimawandel wird unsere Gesellschaft auch in Zukunft beschäftigen und unsere Lebenswelt verändern. Es ist wichtig, dass wir als Stadt auf sich verändernde Bedürfnisse der Magdeburgerinnen und Magdeburger reagieren und uns auf absehbare Herausforderungen rechtzeitig vorbereiten. Ich freue mich, dass wir für die klimanagepasste Neugestaltung des Willy-Brandt-Platzes Unterstützung vom Bund erhalten. Das neue Stadtgrün am Bahnhofsvorplatz wird das Wohlbefinden im Zentrum der Stadt enorm verbessern.“

Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, dazu:
„Gute Lebensbedingungen beginnen im öffentlichen Raum. Mit den geplanten Maßnahmen auf dem Willy-Brandt-Platz trägt die Landeshauptstadt Magdeburg nicht nur dazu bei, diesen zentralen Platz vor dem Bahnhof grüner und damit nachhaltiger zu gestalten, sondern sie erhöht auch die Aufenthaltsqualität für Gäste und Einwohner deutlich. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir dieses vorbildliche Projekt mit 1,02 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm ‚Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den Klimawandel‘ unterstützen können.“

Für den rund 12.000 Quadratmeter großen Bereich des Willy-Brandt-Platzes wird nun eine Vorplanung zur Umgestaltung des Platzes im Sinne der Klimawandelanpassung erarbeitet. Mit der Neugestaltung soll das Lokalklima verbessert, die temperaturregulierende Funktion des Areals und die Artenvielfalt vor Ort gestärkt werden. Dabei wird die Kohlenstoffdioxid-senkende Funktion der Fläche erhalten und ausgebaut. Insgesamt soll der Platz künftig eine spürbare Verbesserung der Aufenthaltsqualität und Erholungsfunktion bieten.

Leitidee zur Umgestaltung aus dem Stadtrat
Die Leitidee für die Umgestaltung und die Beantragung der Fördermittel wurde durch den Stadtrat im Juni 2023 beschlossen. Mit den Fördermitteln werden 85 Prozent der Kosten für die Gestaltungsplanung sowie für erste Maßnahmen bis zum Jahr 2027 abgedeckt. Dazu gehören die Erhöhung des Grünanteils, die Entsiegelung der Flächen sowie das Regenwassermanagement.

Die Fördersumme für das Vorhaben beträgt insgesamt 1.200.000 Euro, davon sind 1.020.000 Euro Fördermittel des Bundes und 180.000 Euro Eigenmittel der Landeshauptstadt Magdeburg. Die Gesamtkosten für die Umsetzung der kompletten Leitidee werden derzeit auf etwa fünf Millionen Euro geschätzt.

Nach Übergabe des Fördermittelbescheids bereitet die Stadtverwaltung die Vergabe der Planungsleistungen vor. Ein weiterer Schritt ist die europaweite Ausschreibung zur Beauftragung eines Landschaftsarchitekten.

Dieser Beitrag ist eine Meldung der Stadtverwaltung Magdeburg.

Backhaus: Der Campingplatz Prerow ist sicher

Auf Einladung der Dauercamper auf dem Campingplatz Prerow hat sich Umweltminister Dr. Till Backhaus den Fragen der Stellplatzpächter...

Deponie Ihlenberg startet Neuausrichtung als Umwelt-Kompetenzzentrum

Auf dem Gelände der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft mbH (IAG) hat heute Dr. Till Backhaus, Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche...

Außer Dienst – Die Gerhard Schröder Story

Gerhard Schröder hat schon immer polarisiert. Auch zum 80. Geburtstag des ehemaligen Bundeskanzlers arbeitet sich Deutschland an ihm...

Pressefeindliche Stimmung in Deutschland – Medienvielfalt geht weiter zurück

In Deutschland hat sich in den letzten Jahren eine immer pressefeindlichere Stimmung ausgebreitet, das zeigt die jetzt veröffentlichte Nahaufnahme...

Die Befreiung des KZ Buchenwald – Historischer Überblick über die Ereignisse ab dem 10. April 1945

Würde und Rechte des Menschen sind im KZ für die SS bedeutungslos. Der Kampf ums eigene Überleben, so...

Neue Grundsätze zur Verpachtung von Agrarflächen in Ostdeutschland

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), das Bundesministerium der Finanzen (BMF) sowie die für Landwirtschaft zuständigen Ministerien...

Lost Places im Osten: Die alte Mühle in Fürstenberg

Die alte Mühle aus Beton in Fürstenberg/Havel - die Doku erkundet drei der spektakulärsten und geheimnisvollsten Industrieruinen Brandenburgs....

Polizeiliche Kriminalstatistik in Deutschland für 2023: Gesamtkriminalität steigt weiter an

In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden die der Polizei bekannt gewordenen und von ihr endbearbeiteten Straftaten erfasst. Nicht...

Fraktion DIE LINKE reicht Klage gegen Jenas Oberbürgermeister Nitzsche ein

Die Fraktion DIE LINKE im Jenaer Stadtrat reicht Klage vor dem Verwaltungsgericht Gera gegen den Oberbürgermeister der Stadt...

„Altes Gut Burgau“: Erschließung beginnt mit Leitungsbauarbeiten

Jena. Umfangreiche Bauarbeiten zur Erneuerung der Grenzstraße und der Keßlerstraße in Jena-Burgau beginnen am Montag, 15. April. Gemeinsam mit der...

SPD im Osten: Keine Chance gegen die AfD?

Vor allem in Thüringen und Sachsen droht der Kanzlerpartei bei den Landtagswahlen im September 2024 ein Absturz in...

Autorin Ronya Othmann erhält den Usedomer Literaturpreis 2024

Die Usedomer Literaturtage ehren die Schriftstellerin Ronya Othmann für ihren Debütroman Die Sommer mit dem Usedomer Literaturpreis 2024....

Bundesstiftung Aufarbeitung widmet sich intensiv dem Thema Treuhandanstalt

Mit dem, von Olaf Jacobs und der Bundesstiftung Aufarbeitung herausgegebenen Band „Die Treuhand – Inneneinsichten einer Behörde“, fiel...

Stadtentwicklung: Leipzig, Halle und Jena gestalten öffentliche Plätze neu

In vielen Städten in Mitteldeutschland werden räumliche und strukturelle Entwicklungen vorangetrieben. Die Pläne lassen darauf schließen, dass sich...

Deponie Ihlenberg startet Neuausrichtung als Umwelt-Kompetenzzentrum

Auf dem Gelände der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft mbH (IAG) hat heute Dr. Till Backhaus, Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche...

„Altes Gut Burgau“: Erschließung beginnt mit Leitungsbauarbeiten

Jena. Umfangreiche Bauarbeiten zur Erneuerung der Grenzstraße und der Keßlerstraße in Jena-Burgau beginnen am Montag, 15. April. Gemeinsam mit der...

Stadtentwicklung: Leipzig, Halle und Jena gestalten öffentliche Plätze neu

In vielen Städten in Mitteldeutschland werden räumliche und strukturelle Entwicklungen vorangetrieben. Die Pläne lassen darauf schließen, dass sich...

Neue Grundsätze zur Verpachtung von Agrarflächen in Ostdeutschland

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), das Bundesministerium der Finanzen (BMF) sowie die für Landwirtschaft zuständigen Ministerien...

Backhaus: Der Campingplatz Prerow ist sicher

Auf Einladung der Dauercamper auf dem Campingplatz Prerow hat sich Umweltminister Dr. Till Backhaus den Fragen der Stellplatzpächter...

Autorin Ronya Othmann erhält den Usedomer Literaturpreis 2024

Die Usedomer Literaturtage ehren die Schriftstellerin Ronya Othmann für ihren Debütroman Die Sommer mit dem Usedomer Literaturpreis 2024....

Die Befreiung des KZ Buchenwald – Historischer Überblick über die Ereignisse ab dem 10. April 1945

Würde und Rechte des Menschen sind im KZ für die SS bedeutungslos. Der Kampf ums eigene Überleben, so...

Außer Dienst – Die Gerhard Schröder Story

Gerhard Schröder hat schon immer polarisiert. Auch zum 80. Geburtstag des ehemaligen Bundeskanzlers arbeitet sich Deutschland an ihm...

SPD im Osten: Keine Chance gegen die AfD?

Vor allem in Thüringen und Sachsen droht der Kanzlerpartei bei den Landtagswahlen im September 2024 ein Absturz in...

Lost Places im Osten: Die alte Mühle in Fürstenberg

Die alte Mühle aus Beton in Fürstenberg/Havel - die Doku erkundet drei der spektakulärsten und geheimnisvollsten Industrieruinen Brandenburgs....

Bundesstiftung Aufarbeitung widmet sich intensiv dem Thema Treuhandanstalt

Mit dem, von Olaf Jacobs und der Bundesstiftung Aufarbeitung herausgegebenen Band „Die Treuhand – Inneneinsichten einer Behörde“, fiel...

Pressefeindliche Stimmung in Deutschland – Medienvielfalt geht weiter zurück

In Deutschland hat sich in den letzten Jahren eine immer pressefeindlichere Stimmung ausgebreitet, das zeigt die jetzt veröffentlichte Nahaufnahme...

Fraktion DIE LINKE reicht Klage gegen Jenas Oberbürgermeister Nitzsche ein

Die Fraktion DIE LINKE im Jenaer Stadtrat reicht Klage vor dem Verwaltungsgericht Gera gegen den Oberbürgermeister der Stadt...

Polizeiliche Kriminalstatistik in Deutschland für 2023: Gesamtkriminalität steigt weiter an

In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden die der Polizei bekannt gewordenen und von ihr endbearbeiteten Straftaten erfasst. Nicht...