22. Lichterfest mit Feuerwerken und Wahl der 10. Lichterfee in Zeitz

Zeitz. Nicht nur die zwei Feuerwerke des Lichterfestes begeistern die Besucherinnen und Besucher in jedem Jahr aufs Neue, denn auch die tausenden Lichter, Kerzen und Lampions verzaubern die Gäste und sorgen dabei für magische Momente.

Einst zur Vorbereitung auf die 1. Landesgartenschau des Landes Sachsen-Anhalt 2004 aus der Taufe gehoben, machte der „Förderverein Landesgartenschau Zeitz 2004“ in Zusammenarbeit mit dem Team des Sachgebietes Kultur und Tourismus der Stadt Zeitz sowie dem Konzeptteam Gera dieses Fest zu einem der beliebtesten Veranstaltungen im Süden Sachsen-Anhalts. Bereits Wochen zuvor basteln dutzende Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie Kinder und Jugendliche die später leuchtende Dekoration und schmücken am Tag des Lichterfestes einen Teil des Parks, welcher dann bei Eintritt der Dunkelheit leuchtet.

In diesem Jahr findet das Lichterfest bereits in seiner 22. Auflage statt und startet am Samstag, den 4. Mai um 18 Uhr im Schlosspark Moritzburg. Doch bevor es im Schlosspark losgeht, beginnt der Abend auf dem Neumarkt der Stadt Zeitz mit einem Lampionumzug, für die kleinen Besucher des Festes. Alle die daran teilnehmen wollen, treffen sich um 17.30 Uhr auf dem Neumarkt. Hier laufen die Vorbereitungen zum Umzug, der um 19 Uhr beginnt und in den Schlosspark führt. Bei Musik und Tanz können die Kinder sich im Verkauf vor Ort noch die nötigen Fackeln und Lampions sichern, während die Eltern bereits das kleine gastronomische Angebot nutzen können.

Parallel dazu beginnen im Schlosspark, unter anderem mit der „Tanzakademie Lindenhof Burtschütz TaLiBu“, die Tanzshows auf der Bühne im Schlosspark, bevor nach Einzug des Lampionumzuges das 22. Lichterfest von der „noch“ amtierenden Lichterfee offiziell eröffnet wird. Bevor dann die Band „Biba & die Butzemänner“ den gesamten Schlosspark in eine riesige Partymeile verwandeln, gibt die derzeitige Lichterfee, Michelle Müller ihre Krone ab und kürt zusammen mit Vertretern des Fördervereins die 10. Zeitzer Lichterfee. Wer diese ist wird natürlich noch nicht verraten, aber die neue Lichterfee wird ihr am für die nächsten 3 Jahre antreten und wurde bereits vorab von einer Jury gewählt.

Neben Musik und einem breiten kulinarischem Angebot erwartet die großen und kleinen Besucher des Familienfestes natürlich ein Rundgang durch den erleuchteten Park. Weiteres Highlight des Abends werden die zwei geplanten Musikfeuerwerke, die den Nachhimmel über dem Areal des Schlossparkes ebenfalls zum Leuchten bringen und die Gäste zum Staunen bringen wird.

Der Vorverkauf zur Veranstaltung ist bereits angelaufen. Tickets für den Preis von 10,00 Euro zzgl. VVK bekommen Sie in der Tourist Information Zeitz, im BStone Ticketshop und im Globus Theißen. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Aufgrund der Vorbereitungen zum 22. Lichterfest, bleibt der Schlosspark am Samstag, den 04. Mai bis zur Eröffnung des Festes geschlossen.

 

Cool'is im Osten - Einfach sichtbar machen!

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken! Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken!
Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge