Sommerkomödie ist Erfurter Kulturpreisträger 2024

Erfurt. Die Landeshauptstadt verleiht alle drei Jahre den Kulturpreis der Stadt Erfurt an Kulturakteure, die mit ihrem Schaffen das kulturelle Leben Erfurts auf besondere Art und Weise prägen und ehrt mit einem Preisgeld von 5.000 Euro ihre herausragenden kulturellen Verdienste. In diesem Jahr geht der Preis an die Sommerkomödie Erfurt gGmbH.

Aus 17 Vorschlägen von über 30 Einreichern musste die Jury den diesjährigen Kulturpreisträger auswählen. Sowohl Kulturvereine wie auch einzelne Kulturschaffende wurden vorgeschlagen – langjährig Aktive genauso wie „Neulinge“ in der Erfurter Kulturszene. Aus diesen ganz unterschiedlichen Vorschlägen wählte die Jury die Sommerkomödie Erfurt als Kulturpreisträger 2024 der Landeshauptstadt Erfurt aus.

Seit 2018 bespielt die Sommerkomödie in den Sommermonaten für rund vier Wochen die Barfüßerruine mit jährlich wechselnden Sommertheaterproduktionen – eine Wiederbelebung einer Theatertradition, denn viele Jahre spielte hier die Initiative „Neues Schaupiel Erfurt“ verschiedene Shakespeare-Stücke. Nachdem diese nicht mehr weitergeführt werden konnte, war es vor allem Volker Nienstedt, der sich mit Leidenschaft einer Neuauflage widmete und dafür 2017 die Sommerkomödie Erfurt gGmbH mit mehreren Gesellschaftern gründete und damit Erfurt sein beliebtes Sommertheater wiedergab.

Auch in der Coronazeit setzte sich die Sommerkomödie dafür ein, für die gebeutelte Kulturszene Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen. So entstand ebenso in der Barfüßerruine die Veranstaltungsreihe „Pandemistisches Gartentheater“ – ein vierwöchiges Programm aus Musik, Theater oder Comedy. Das Format wurde zu einem festen Bestandteil der Erfurter Kulturszene und wird nun als „Barfüßer Open Air“ weitergeführt.

„Die Initiative der Akteure der Sommerkomödie Erfurt zeigt beispielhaft, wie Kultur Menschen verbinden und bereichern kann. Sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Erfurter Kulturszene geworden und verdient daher in Anerkennung ihres herausragenden Beitrags zur kulturellen Vielfalt der Stadt den Kulturpreis der Landeshauptstadt Erfurt 2024“, sagt Dr. Tobias J. Knoblich, der als Erfurter Kulturdezernent den Juryvorsitz zum Kulturpreis innehatte.

„Der Preis stellt für uns eine Anerkennung der langjährigen Arbeit des Soko-Teams rund um unseren Intendanten Volker Nienstedt dar, der leider Anfang dieses Jahres verstorben ist. Gleichwohl ist es für uns Antrieb, die wertvolle Arbeit weiterzuführen.“, sagt Fabian Hagedorn, seit 2024 Geschäftsführer der Sommerkomödie Erfurt gGmbH.

Die Preisverleihung des Kulturpreises findet im Rahmen des Saisonauftaktes des „Barfüßer Open Airs“ am 22. Juni 2024 in der Barfüßerruine statt.

Kulturpreisjury

Die Jury bestand gemäß Satzung aus Vertretern der Stadtratsfraktionen und der Kulturpreisträger der beiden vorrangegangenen Preisverleihungen –der Kunst- und Designschule Imago e.V. und den Initiatoren des Kalif Storch (beide 2018) und „die Schotte. das Theater“ (2021) sowie einer Vertreterin des Kulturrat Thüringens. Den Vorsitz hatte Kulturdezernent Dr. Tobias J. Knoblich als Stellvertreter des Oberbürgermeisters Andreas Bausewein.

Kulturpreisträger der letzten Jahre

  • 1997: A. T. Mörstedt (Maler und Grafiker)
  • 1999: Jürgen Kerth (Musiker)
  • 2001: E. A. Zimmermann (Druckgrafiker)
  • 2003: Prof. Dr. G. Frischmuth (Chorleiter)
  • 2005: Dieter König (Leiter der Stadtharmonie)
  • 2007: Günter Kreienbrink (Restaurator und Buchbinder)
  • 2009: Erfurter Herbstlese e. V.
  • 2012: Erfurter Netzwerk Zughafen
  • 2015: Tanztheater Erfurt e. V.
  • 2018: Imago Kunst- und Designschule und Projekt Kalif Storch
  • 2021: die Schotte. das Theater
Cool'is im Osten - Einfach sichtbar machen!

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken! Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken!
Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge