Cosplayer treffen sich im egapark

Erfurt. Wenn Batman in der Straßenbahn fährt und sich mit Sailor Moon High Five gibt, dann wissen alle Erfurter und Cosplayer Bescheid: Es ist wieder Comicpark-Wochenende!

Die Open-Air-Convention ist der ultimative Treffpunkt für alle Comic-Begeisterten und diejenigen die sich an den knallig-bunten Showacts nicht sattsehen können. Die Cosplay-Community freut sich schon seit Monaten auf das Event und werkelt fleißig an ihren Kostümen, um das Publikum zu verzaubern.

Lucky Logan auf einen Kaffee treffen oder ein Foto mit Kiraaramec, dem Gewinner des Build Awards der größten Video- und Spielemesse der Welt machen, bekannten Comiczeichnern wie Julian Lopez, Fabrizio Fiorentino oder Joe Eisma über die Schulter schauen oder Synchronsprecher wie Sven Plate, der Stimme von Bugs Bunny, lauschen und sich selbst einmal ausprobieren – beim zweitägigen Comicpark am 25. und 26. Mai 2024 im egapark bleiben wenige Wünsche der Comic-, Cosplay- und Animefans offen. Fechter, Vertreter der Apokalypse und ganz viele Cosplayer mit selbst gemachten grandiosen Kostümen aus dem Land der Fantasie verwandeln den egapark zwei Tage in den Comicpark. Nichts ist unmöglich, nicht alles real und die Fantasie bekommt Flügel. Zu den Stars der Szene gesellen sich Händler und Verlage, Workshops und ein buntes Bühnenprogramm mit allem, was das Cosplayerherz begehrt.

Ein umfangreiches Angebot an Comics, Manga und Graphic Novels wartet auch in diesem Jahr auf die Besucher. Renommierte Comic- und Mangazeichner, wie der US-Amerikaner Joe Eisma (“Morning Glories”, “Riverdale”), und der Italiener Luca Maresca (“Avengers”, “Fantastic Four”, “X-Men”) werden ihre Werke in der Comic Corner in Halle 1 vorstellen und signieren. Die japanische Mangazeichnerin Shinnosuke Uchida wird an beiden Tagen des Comicpark ein übergroßes Mangabild vor den Augen der Zuschauer entstehen lassen. Zahlreiche Aussteller und Händler präsentieren ihre Werke und Produkte auf der Shopping-Meile und in den Hallen.

Daneben wird es wieder eine umfangreiche Artist-Alley geben, die im Veranstaltungsraum des Wüsten- und Urwaldhauses Danakil zu finden ist. 35 Künstler stellen dort ihre Schmuckstücke, Handwerkskunst, Zeichnungen und andere Kunstobjekte aus. Ein Muss für alle Kunstliebhaber, die auf der Suche nach einzigartigen und handgemachten Kunstwerken sind.

Jede Menge Walking Acts und Themenwelten

Erstmalig zu Gast sind Alternative Cosplay mit ihren Space Marines aus dem Warhammer 40.000 Universum samt Lager, Fotobox und Reparaturstation. Letztes Jahr schon ein Highlight und dieses Jahr wieder mit dabei: Julius Cäsar mit seiner römischen Legion, einschließlich Kleopatra. Kids ab dem Grundschulalter haben die Möglichkeit, in einer Legionärs-Schule einen Einblick in das römische Militärwesen zu bekommen. Nach erfolgreicher Dienstzeit erhalten die Besucher eine Entlassungsurkunde.

Ebenfalls zum ersten Mal dabei sind in diesem Jahr die Wasteland Warriors. Eine Gruppe von internationalen Künstlern, die sich auf postapokalyptische Kostüme, Fahrzeuge, Bauten und Requisiten spezialisiert haben.

Und für alle Harry Potter Fans haben wir dieses Jahr was ganz Besonderes. Auf der großen Wiese vor Halle 1 könnt ihr euch im Quidditch messen. Die USV Jena Jobberknolls zeigen euch, worauf es in dem Spiel aus der beliebten Filmreihe ankommt.

Der Comicpark 2024 bietet nicht nur Neues, sondern auch ein Wiedersehen mit alten Freunden in den Themenwelten Steampunk, Star Wars, Dinos und Atomiq Circus. Die Steampunk-Welt rund um das Amt für Ätherangelegenheiten bietet einzigartige Kostüme und Accessoires im viktorianischen Stil. Star Wars-Fans können sich auf Kostüme und Merchandise-Artikel von drei verschiedenen galaktischen Gruppen sowie eine Kopfgeldjagd durch den gesamten egapark freuen. Der Atomiq Circus rund um den dubiosen Zirkusdirektor Professor Abraxo bietet eine einzigartige Mischung aus Schabernack, Luftakrobatik und Feuershows.

Ein weiteres Highlight des Comicparks ist T-Rex-Lady “Pia”. Die beeindruckende Saurierdame wird das Freigelände unsicher machen und für unvergessliche Momente sorgen.

egapark voller grandioser Fotomotive

Der egapark ist vor allem für alle Fotofans, für Influencer und Instagramer ein Ort unerschöpflicher Fotomotive. Das 36 Hektar große Gartenparadies punktet dabei nicht nur mit dem in der Szene beliebten Japanischen Fels- und Wassergarten als Kulisse für Fotos, für Cosplayer und ihre Fans. Ob Aussichtsturm oder große Wiese, Wasserspiele oder Rosengarten, die exotischen Welten des Danakil Wüsten- und Urwaldhauses – das alles ist nicht nur eine beliebte Fotostrecke, sondern ein vielschichtiges Erlebnis für alle Comicpark-Besucher. Die Cosplayszene ist familienfreundlich und schon die kleinen Fans überzeugen in den Kostümen ihrer Lieblingshelden. In den Cosplaypausen lockt Thüringens größter Spielplatz mit Matschplatz und Badebecken zu einem Abstecher. Erfrischung findet sich auch in der Eismanufaktur Konfetti oder wenn der Wind auf dem Aussichtsturm um die Nase weht. Der alljährliche Comicpark ist ein egapark-Besuch plus. Die bunte Erlebniswelt wird noch farbenprächtiger und voller Fantasiewelt. Ein Erlebnis für die ganz Familie, von dem der Nachwuchs noch lange schwärmt.

Tickets

20,00 Euro Tageseintritt pro Veranstaltungstag (ab 17 Jahre);

10,00 Euro Tageseintritt pro Veranstaltungstag (ab 7 – 16 Jahre).

Für Menschen mit Schwerbehinderung mit Eintrag B, BI und BH im entsprechenden Ausweis gilt der normale Eintrittspreis. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Das Ticket online kaufen und gleich in die Comicparkwelt eintauchen – ohne Wartezeiten und Anstehen!

Der Eintritt ist in den Jahres- und Saisonkarten eingeschlossen.

Herrschaftlich grün! Ein Spaziergang durch die Gartenkultur Thüringens

Wer ein wenig Ruhe vom Comicparktrubel sucht, findet eine ganz andere Themenwelt in der Sommerschau in Halle 1. Bis 9. Juni 2024 lädt eine fantasievolle Blumenschau zu einem kurzweiligen Spaziergang durch formale und landschaftliche Gärten aus herrschaftlichen Zeiten ein. Inspiriert durch den Reichtum der Thüringer Gärten und Schlossparks werden auf 600 Quadratmetern verschiedene Anlagen in Miniaturform umrahmt von einer ganz besonderen Bepflanzung und Floristik präsentiert. Eine Ausstellung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten macht auf weitere imposante Gartenanlagen Thüringens neugierig.

Blütenparadies egapark

Mehr als 125.000 Pflanzen gestalten auf dem Großen Blumenbeet den Sommerlook. Sommerastern, Verbenen, Duft- und Buntnesseln, Sonnenhut, Zinnien, Studentenblumen, Löwenmaul, Kapuzinerkresse, Mittagsgold und Dahlien geben den Ton auf 6000 m² an. In die Blumenvielfalt in Form schwingender Farbstreifen sind Lampenputzergras oder Zier-Süßkartoffeln eingefügt. Auf den durchlaufenden Rasenstreifen können die Besucher dem duftenden Blütenmeer ganz nah kommen, riechen, Fotos machen oder die vielen Insekten im Beet beobachten, die diese Sortenvielfalt ebenso schätzen.

Auf der Staudenschau entlang der Wasserachse wird jetzt bis zum Herbst durchgeblüht. Pflanzen der Prärie, der Steppe und des mediterranen Raumes sind hier attraktiv kombiniert. Sie alle kommen mit Trockenheit und Hitze gut zurecht, die Staudenschau ist ein Beispiel, wie sich Gartengestaltung dem Klimawandel anpassen kann. Die Pfingstrosen im Skulpturengarten präsentieren sich in 200 Sorten mit ihren üppigen, eleganten Blüten. Schöner kann man den egapark kaum erleben.

Familien im Mittelpunkt

Der egapark ist mit seinen ausgedehnten Rasenflächen, Thüringens größtem Spielplatz mit Badebecken und Matschplatz (ab Anfang Mai), dem Kinderbauernhof, dem Waldpark mit sprechenden Bäumen, dem Danakil voller besonderer Erlebnisse und vielen anderen Familienangeboten ein Paradies für Groß und Klein.

Auch attraktive Preise locken in den nächsten Wochen in den egapark:

Sichern Sie sich 20% auf die Tagestickets während der Sommerrabattwochen vom 4.-16.6.2024!

In den Familienwochen (28.5. – 2.6./22. – 28.7./17. – 22.9.) gibt es 20% Rabatt auf die Familientageskarte und die Familientageskarte Mini!

Cool'is im Osten - Einfach sichtbar machen!

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken! Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge

Sie haben interessante Nachrichten oder Informationen, die sich auf den Osten (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) beziehen? Dann immer her damit! Unsere Redaktion begutachtet die Information und arbeitet sie dann in Coolis ein. Wir sagen: Erst informieren - Dann diskutieren!, das ist die Grundlage jeder Kommunikation. Dabei wollen wir gerne helfen. Und jeder kann dabei einfach mitmachen! Informationen oder Anfragen schicken Sie bitte an redaktion@jenapolis.de. Wir freuen uns darauf, den Osten mit Ihnen neu zu entdecken!
Danke sagt das Team von COOLIS.

Weitere aktuelle Beiträge