Ostblock-Fahrzeugtreffen in Ribnitz-Damgarten/OT Pütnitz

05.07.2024 Internationales Ostblock-Fahrzeugtreffen in Ribnitz-Damgarten/ OT Pütnitz Fahrzeugkorso.

- Anzeige -

Das Internationale Ostblock-Fahrzeugtreffen in Pütnitz ist ein bedeutendes Treffen für Liebhaber von Fahrzeugen aus den ehemaligen Ostblockstaaten. Es findet jährlich auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten in Mecklenburg-Vorpommern statt. Dieses Event zieht Teilnehmer und Besucher aus ganz Europa an, die sich für historische Fahrzeuge, Technik und Kultur des ehemaligen Ostblocks interessieren.

Geschichte und Hintergrund
Das Treffen wurde erstmals im Jahr 2001 veranstaltet und hat sich seitdem zu einer der größten Veranstaltungen seiner Art entwickelt. Der Flugplatz Pütnitz, einst ein sowjetischer Militärflugplatz, bietet eine ideale Kulisse für das Event, mit ausreichend Platz für Ausstellungen und Fahrdemonstrationen.

Teilnehmer und Fahrzeuge
Das Ostblock-Fahrzeugtreffen zieht eine Vielzahl von Fahrzeugen an, darunter Autos, Motorräder, Lastwagen, Busse und Militärfahrzeuge. Typische Marken, die zu sehen sind, umfassen Trabant, Wartburg, Lada, Moskwitsch, ZIL, und viele mehr. Die Teilnehmer kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Ländern wie Polen, Tschechien, Ungarn und Russland, um ihre restaurierten und gepflegten Fahrzeuge zu präsentieren.

22. Internationales OSTBLOCK Fahrzeugtreffen - Pütnitz 2023/ 🎬 Video-2

Aktivitäten und Programm
Während des Treffens gibt es ein umfangreiches Programm, das Ausstellungen, Vorführungen und Wettbewerbe umfasst. Besucher können an Ausfahrten teilnehmen, bei denen die Fahrzeuge in Aktion gezeigt werden, oder bei Paraden und Shows zusehen. Es gibt auch Märkte, auf denen Ersatzteile und Sammlerstücke angeboten werden, sowie Technikworkshops und Vorträge.

Atmosphäre und Gemeinschaft
Das Treffen ist nicht nur eine Plattform für Fahrzeugenthusiasten, sondern auch ein soziales Ereignis, bei dem sich Gleichgesinnte austauschen und vernetzen können. Es herrscht eine freundliche und nostalgische Atmosphäre, die das gemeinschaftliche Gefühl der Teilnehmer und Besucher stärkt. Viele kommen, um alte Freundschaften zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Parade des Ostblocktreffens Pütnitz 2023

Bedeutung und Einfluss
Das Internationale Ostblock-Fahrzeugtreffen in Pütnitz hat sich als wichtiger Termin im Kalender vieler Oldtimer- und Technikbegeisterter etabliert. Es trägt zur Erhaltung und Pflege historischer Fahrzeuge und Technik des Ostblocks bei und fördert das Verständnis und die Wertschätzung für diese Kulturgüter.

Insgesamt bietet das Treffen eine einzigartige Gelegenheit, in die Welt der ostdeutschen und osteuropäischen Fahrzeuggeschichte einzutauchen und eine Vielzahl von historischen Fahrzeugen in Aktion zu erleben. Es ist ein Muss für jeden, der sich für die Technik und Kultur des ehemaligen Ostblocks interessiert.

Internationales Ostblock-Fahrzeugtreffen in Pütntiz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -
Weitere aktuelle Beiträge

700 Kilometer mit dem Reise­rucksack durch den Harz

 Eine Reise durch das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, den Harz, bietet eine faszinierende Mischung aus natürlicher Schönheit, historischen Sehenswürdigkeiten...