Corona Studie: Informationen, Schulschließungen und Tests wirken gegen Infektion

Unter den sogenannten nicht-pharmazeutischen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie waren öffentliche Informationskampagnen und Schulschließungen laut einer Studie des IfW Kiel, in die auch Daten aus Deutschland eingeflossen sind, am effektivsten. Sie senkten die Reproduktionszahl, also die Anzahl an Menschen, die eine infizierte Person im Durchschnitt ansteckt, um 0,35 bzw. 0,24. “Gleichwohl folgt aus der hohen Wirksamkeit einer Maßnahme nicht automatisch eine Empfehlung zur politischen Umsetzung, wenn wie im Fall von Schulschließungen die negativen Folgen stark sind”, sagt Studienautor Alexander Sandkamp vom IfW Kiel.

Ebenfalls zu einer signifikanten Senkung der Reproduktionszahl (R-Wert) trugen bei: Corona-Tests (-0,23), die Kontaktnachverfolgung (-0,15) und internationale Reisebeschränkungen (-0,14). Auch die Absage öffentlicher Veranstaltungen, eine verringerte Präsenz in Betrieben, etwa durch Homeoffice, und Einschränkungen bei privaten Treffen, beispielsweise über eine maximale Personenanzahl, haben den R-Wert gesenkt. Bei allen Maßnahmen galt: Je schärfer die Anwendung, desto höher der Erfolg.

Das Tragen von Masken brachte in der ersten Corona-Welle keinen statistisch messbaren Erfolg, dafür aber in der zweiten Welle. Vermutlich, weil Masken dann konsequenter getragen wurden und von Stoffmasken auf medizinische Masken gewechselt wurde. Keine messbare Wirkung beim Infektionsschutz erzielten beispielsweise lokale Reisebeschränkungen.

„Die Entscheidung, welche Maßnahmen (zuerst) einzuführen sind, hängt aber nicht nur von deren Wirksamkeit, sondern auch von deren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen ab. Maßnahmen, die effektiv sind und gleichzeitig verhältnismäßig geringe Verwerfungen mit sich bringen, sollten zuerst implementiert werden, etwa Informationskampagnen, Tests, Kontaktnachverfolgung und das Tragen einer medizinischen Maske“, so Alexander Sandkamp, der am Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel) zu Handelsfragen forscht.

Gemeinsam mit Anthonin Levelu von der Universität Paris-Dauphine analysierte er mittels statistischer Verfahren 14 sogenannte nicht-pharmazeutische Interventionen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und deren Zusammenhang mit der Entwicklung des R-Wertes in 182 Ländern im Jahr 2020. Medizinische Maßnahmen wie Impfen oder die Behandlungen durch medizinisches Personal wurden also nicht untersucht. Ihre Studie „A lockdown a day keeps the doctor away: The effectiveness of non-pharmaceutical interventions during the Covid-19 pandemic“, ist jetzt als Kiel Working Paper erschienen.

„Die hohe Wirksamkeit von Informationskampagnen erklärt sich wohl aus ihrer Rolle als Wegbereiter vieler weiterer Maßnahmen. Die Bereitschaft von Menschen, Infektionsschutzmaßnahmen überhaupt umzusetzen, dürfte dadurch maßgeblich gewachsen sein, etwa die Maske korrekt zu tragen, Abstand zu halten oder Kontakte zu reduzieren“, sagt Sandkamp. „Auch die anderen Maßnahmen wirken häufig sowohl direkt als auch indirekt auf das Infektionsgeschehen. Indem sie den Menschen den Ernst der Lage vor Augen führen, beeinflussen sie deren allgemeines Verhalten auch jenseits der jeweiligen Restriktion“.

Die Autoren werteten großflächig Daten auch außerhalb der USA und Chinas aus, unter anderem aus Deutschland. Bislang gibt es dazu nur wenige Erhebungen. Die Ergebnisse beziehen sich auf die Wirksamkeit der Maßnahmen im Durchschnitt über alle untersuchten Länder und sind prinzipiell auch auf künftige Pandemien übertragbar.

„Die Ergebnisse belegen eindeutig, dass die einzelnen Maßnahmen für die Bekämpfung der Corona-Pandemie erfolgreich sind, auch wenn sich das genaue Ausmaß von Land zu Land unterscheiden kann. Die Studie bietet damit auch die von der Politik oft geforderte wissenschaftliche Begründung für einzelne Infektionsschutzmaßnahmen“, so Sandkamp.

weitere aktuelle Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Auskunftspflicht für Grundstückseigentümer bis Oktober 2022

Thüringen | Jena. Mit dem Grundsteuer-Reformgesetz aus dem Jahr 2018 ist jeder, der am 1. Januar 2022 Eigentümer...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

800 Millionen Euro für Projekte in Thüringen in der Förderperiode 2021 bis 2027

Die Europäische Kommission hat Mitte Juni 2022 das neue Programm für den Europäischen Sozialfonds Plus in der Förderperiode...

LEAG beantragt Enteignung privater Waldbesitzer für Tagebau Nochten

GRÜNE LIGA als Pächter betroffen Deutschland | Rohne | Cottbus. Der Kohlekonzern LEAG hat die bergrechtliche Grundabtretung eines privaten...

Zweiter Wahlgang der Oberbürgermeisterwahl in Dresden

Briefwahlbüro hat bis Freitag, 8. Juli, geöffnet Am Sonntag, 10. Juli 2022, findet der zweite Wahlgang der Oberbürgermeisterwahl in...

Jena kann im Standortwettbewerb um das Zukunftszentrum punkten

Bei einer Pressekonferenz stellte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche das Jenaer Projektteam für die Bewerbung um das „Zukunftszentrum Europäische Transformation...

weitere Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Dresdner Zukunftsstadt-Forum 2022: Bürger-Projekte starten in einen „heißen Sommer“

Großes Netzwerk-Treffen am 30. Juni im neuen Bürgerlabor und im Livestream Seit Anfang Juni 2022 arbeiten sechs neue Zukunftsstadt-Projekte...

Jena kann im Standortwettbewerb um das Zukunftszentrum punkten

Bei einer Pressekonferenz stellte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche das Jenaer Projektteam für die Bewerbung um das „Zukunftszentrum Europäische Transformation...

Neuer digitaler Marktplatz „Locally Happy“ startet in Leipzig

Das im Oktober 2021 gekürte Konzept „Locally Happy – dein regionaler Marktplatz für Leipzig“ geht mit den ersten...

Steuerzahlerbund: Kurswechsel in der Haushaltspolitik überfällig!

BdSt zum Bundeshaushalt 2022: Schuldentempo springt auf 4.898 Euro pro Sekunde Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert einen zügigen...