Artenvielfalt nur im Einklang mit nachhaltiger Bewirtschaftung

Familienbetriebe Land und Forst Sachsen-Anhalt fordern mit neuer Informationskampagne „WIRTSCHAFTSwald schafft ARTENvielfalt“ ein Umdenken

„Vielfalt schützen. Tag für Tag. Für Waldbesitzer selbstverständlich!“, so Dr. Immo Hamer v. Valtier, Vorsitzender der Familienbetriebe Land und Forst Sachsen-Anhalt. „Aus diesem Grund unterstützen wir die Ziele der EU-Kommission, mit der Biodiversitätsstrategie mehr Artenschutz zu erreichen. Doch die geplanten Maßnahmen verfehlen ihre Wirkung.“, betont Dr. Hamer v. Valtier und erklärt: „Artenvielfalt gibt es nur im Einklang mit nachhaltiger Bewirtschaftung. Deshalb weisen wir mit unserer neuen Informationskampagne „WIRTSCHAFTSwald schafft ARTENvielfalt“ ausdrücklich darauf hin, auf pauschale Nutzungsverbote zu verzichten!“

Anlässlich des Internationalen Tages zur Erhaltung der Artenvielfalt haben sich am vergangenen Sonntag (22.05.) in Nichel (Brandenburg) anerkannte Landnutzer- und Umweltverbände getroffen, um mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Praxis neue Erkenntnisse rund um den Zusammenhang von Bewirtschaftung und Artenvielfalt auszutauschen. Die Initiatoren der Kampagne, die Familienbetriebe Land und Forst Brandenburg und Sachsen-Anhalt, haben das Diskussionsforum im Wald gemeinsam mit dem Forum Natur Brandenburg, dem Waldbesitzerverband Brandenburg, und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Brandenburg ausgerichtet. Eine Zusammenarbeit mit Vorbildcharakter. Der bewirtschaftete Wald ist dabei nicht nur ein wichtiger Pfeiler, sondern auch Verbindungsstück, weil er für die Grundbesitzer Lebensgrundlage bildet”, so Dr. Hamer v. Valtier.

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ernst-Detlef Schulze vom Max-Planck-Institut für Biogeochemie Jena fordert auf dem Panel einen Paradigmenwechsel: „Studien zeigen längst, dass die Artenvielfalt in einem bewirtschafteten Wald höher ist als in einem sich selbst überlassenden Wald. So sind in Deutschland keine Arten bekannt, die nur in geschützten Wäldern vorkommen. Die Bewirtschaftung schafft neue Lebensräume, etwa durch Pflege der Baumartenvielfalt und den größeren Lichteinfall.“ Dr. Denny Ohnesorge, Geschäftsführer des Deutschen Holzwirtschaftsrates, ergänzt: „Der Schutz der Artenvielfalt ist ein wichtiges Element unserer nachhaltigen Forstwirtschaft. Das wir damit in den letzten Jahrzehnten sehr erfolgreich waren, bestätigten uns wissenschaftliche Studien. Großräumige Stilllegungen von Wäldern sind nicht nur unbegründet, sondern sie gefährden die regionale Versorgung der Gesellschaft mit dem nachhaltigen Rohstoff Holz und den Klimaschutz.“

Bernt Farcke, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Leiter der Abteilung 5 „Wald, Nachhaltigkeit, nachwachsende Rohstoffe“, richtete gleichzeitig einen klaren Appell an die Teilnehmenden der Veranstaltung: „In dem Kontext muss aber auch die zentrale Rolle der nachhaltigen Bewirtschaftung für den Erhalt der Artenvielfalt anerkannt werden und nach Wegen gesucht werden, die erbrachten Ökosystemleistungen des Waldes zu honorieren.“

Die Diskutanten waren sich einig: Forstwirtschaft und Biodiversität schließen sich nicht aus. Moritz Raben, Waldeigentümer aus Mecklenburg-Vorpommern und Gründer der Initiative Junge Waldeigentümer stellt abschließend fest: „Ließe man Wälder einfach so wachsen, verliert man Biodiversität. Vielen ist nicht bewusst, das wertvolle Waldökosysteme die Folge jahrhundertelanger Bewirtschaftung sind.“

Für das Verbändebündnis jedenfalls steht fest: Wir möchten aktiv an der Umsetzung der Biodiversitätsstrategie mitwirken und schlagen wirksame Alternativen zu den beabsichtigten Nutzungsverboten vor. Hierzu gehört ein integrativer Ansatz von Bewirtschaftung und Artenschutz sowie die Honorierung und Inwertsetzung von ökologischen Leistungen der Forstwirtschaft. „Gemeinsam stehen wir für Artenvielfalt ein. Heute und in Zukunft – 365 Tage im Jahr!“, so Hamer v. Valtier abschließend.

Unter https://www.fablf-sachsen-anhalt.de/wirtschaftswald-schafft-artenvielfalt/ finden Sie weitere Hintergrundinformationen!

weitere aktuelle Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

IG Metall: Ökologischer Umbau der Industrie darf Ungleichheit zwischen Ost und West nicht vertiefen

- Betriebsrätekonferenz Ost: Arbeitnehmervertreter*innen fordern Sicherheit im Wandel - Betriebsräte von FTE Möve Antriebssysteme für besonderes Engagement ausgezeichnet Betriebsräte aus...

Steuerzahlerbund: Kurswechsel in der Haushaltspolitik überfällig!

BdSt zum Bundeshaushalt 2022: Schuldentempo springt auf 4.898 Euro pro Sekunde Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert einen zügigen...

Einfach vorbeikommen: „Vertrautes Wohnen“-Schauraum in Gera eröffnet

Zuhause mit einem Assistenzsystem in der SMARTCity Gera Im "Vertrautes Wohnen"-Schauraum in der Platanenstraße dreht sich alles um das...

Benzinpreise nur in Polen, Tschechien und Luxemburg günstiger

Im Vergleich mit den EU-Nachbarstaaten war Benzin nur in Polen, Tschechien und Luxemburg billiger als in Deutschland ...

Neuer digitaler Marktplatz „Locally Happy“ startet in Leipzig

Das im Oktober 2021 gekürte Konzept „Locally Happy – dein regionaler Marktplatz für Leipzig“ geht mit den ersten...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

weitere Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Dresdner Zukunftsstadt-Forum 2022: Bürger-Projekte starten in einen „heißen Sommer“

Großes Netzwerk-Treffen am 30. Juni im neuen Bürgerlabor und im Livestream Seit Anfang Juni 2022 arbeiten sechs neue Zukunftsstadt-Projekte...

Jena kann im Standortwettbewerb um das Zukunftszentrum punkten

Bei einer Pressekonferenz stellte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche das Jenaer Projektteam für die Bewerbung um das „Zukunftszentrum Europäische Transformation...

Neuer digitaler Marktplatz „Locally Happy“ startet in Leipzig

Das im Oktober 2021 gekürte Konzept „Locally Happy – dein regionaler Marktplatz für Leipzig“ geht mit den ersten...

Steuerzahlerbund: Kurswechsel in der Haushaltspolitik überfällig!

BdSt zum Bundeshaushalt 2022: Schuldentempo springt auf 4.898 Euro pro Sekunde Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert einen zügigen...