Offener Brief der Jenaer Umweltverbände zum Goldbergtunnel

Thüringen / Jena Die Jenaer Umweltverbände ADFC, BUND und VCD fordern im Rahmen der anstehenden Ertüchtigung des sog. „Goldbergtunnels“ unter der Stadtrodaer Straße die nun wieder ins Spiel gebrachte Verbreiterung auf 6 Meter als wichtigen Schritt im Sinne der Verbesserung der Bedingungen für den Radverkehr. Immerhin handelt es sich hier um die stark frequentierte Verbindung zum Uniklinikum.

Unabhängig davon reagieren die Verbände mit Staunen auf die Entscheidung des Stadtentwicklungsausschusses (SEA), die während der Bauphase vorgeschlagene Radwegalternative parallel zur Stadtrodaer Straße abzulehnen. Diese Verbindung zum Uniklinikum ist für den Radverkehr zu wichtig, als dass man eine unbefriedigende Umleitung anbieten könnte.

Selbst über die Renovierungsphase hinaus wäre die in Frage stehende 450 m lange Alternativstrecke ein Gewinn als Entlastung (nicht Ersatz!) für den Tunnel, da die steile S-Kurve am Ost- und die 90°-Kurve am Westeingang des Tunnels umgangen werden können. Die extrem hohe Nutzerzahl rechtfertigt das Angebot von zwei Varianten: Wartezeit an der Ampelquerung der Stadtrodaer Straße bei Lobeda Altstadt mit bequemem Anschluss an die Goldbergrampe, versus keine Ampelquerung mit anspruchsvollerer Strecke durch den Tunnel.

Den wahren Grund für diese Ablehnung vermuten die Umweltverbände nicht in der gesteigerten Sorge um die Sicherheit der Fußgänger, sondern in der Tatsache, dass die Breite der Autofahrbahn geringfügig reduziert werden müsste. Die auf der Stadtrodaer Straße in diesem Abschnitt bereits bestehende Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h erlaubt allerdings – wie die Stadtverwaltung bereits festgestellt hat – eine schmalere Fahrbahnbreite.

Der Stadtrat hat sich in seiner Sitzung am 13.10.2021 durch die Annahme des Radentscheids Jena dazu bekannt, der Förderung des Radverkehrs hohe Priorität einzuräumen. Hier am Goldbergtunnel ergibt sich die Gelegenheit, den Worten erste Taten folgen zu lassen.

Zeigen Sie, dass es Ihnen Ernst ist mit dem Ziel “Jena klimaneutral 2035“ und der sich daraus ergebenden Förderung des Radverkehrs! Setzen Sie mit der Investition in einen Ausbau des Tunnels UND eine gute und dauerhafte Alternativstrecke an dieser Stelle ein Ausrufezeichen!

30 Mio Euro für 400 innerstädtische Parkplätze werden nicht in Frage gestellt. Eine 3 Mio Euro teure Investition für über 1000 Radfahrer täglich wird abgelehnt – das ist nicht zu vermitteln.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Albrethsen-Keck für den ADFC Jena – Saaletal
Stefan Jakobs für den BUND
Jennifer Schubert für den VDC Jena

Radweg „Goldbergrampe“ vor der Einfahrt in den Tunnel unter der Stadtrodaer Straße ©Albrethsen-Keck
Radweg „Goldbergrampe“ vor der Einfahrt in den Tunnel unter der Stadtrodaer Straße ©Albrethsen-Keck

weitere aktuelle Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Sachsens Polizei testet Elektro-Fahrzeuge

Sachsen | Dresden. 24/7 müssen zwei neue Elektrofahrzeuge ab sofort zeigen, was sie im Streifendienst leisten können. Das...

Wasserentnahme im Stadtgebiet Gera verboten

Niedrigwasser aufgrund anhaltender Trockenheit Im April und Mai sowie der ersten Junihälfte dieses Jahres fielen Niederschlagsmengen weit unter den...

Benzinpreise nur in Polen, Tschechien und Luxemburg günstiger

Im Vergleich mit den EU-Nachbarstaaten war Benzin nur in Polen, Tschechien und Luxemburg billiger als in Deutschland ...

Niedrigster Schweinebestand seit der deutschen Vereinigung

Zum Stichtag 3. Mai 2022 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)...

Regierung plant vergütete Freistellung nach der Geburt eines Kindes

Deutschland | Berlin. Die Bundesregierung will in einem ersten Gesetzgebungsvorhaben noch in diesem Jahr ein sogenanntes Paket für...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Thüringer Pauschalzahlung für private Herbergsleute für Geflüchtete aus der Ukraine ermöglicht

Thüringer Flüchtlingskostenerstattungsverordnung angepasst Minister Dirk Adams: „Gute Neuigkeiten für alle, die seit Februar Geflüchtete aus der Ukraine in selbst...

Umweltbundesamt fordert mehr Bäume und Schatten gegen überhitzte Innenstädte

Messner: „Wir sind dem Hitzeinseleffekt in den Städten nicht schutzlos ausgeliefert“ Deutschland | Dessau-Roßlau. Aufgrund des Klimawandels werden auch...

weitere Beiträge

Schließung des Strandbades Aga durch das Ordnungsamt Gera

Personalkapazität und Rettungsmittel im notwenigen Umfang nicht vorhanden Am gestrigen Donnerstag (30.06.) führten Mitarbeitende des Ordnungsamtes Gera eine Kontrolle...

Abellio Rail Mitteldeutschland beendet Schutzschirmverfahren

Sanierung erfolgreich ABELLIO TRITT ALS SANIERTES UNTERNEHMEN AUS DEM SCHUTZSCHIRM HERAUS UND KANN SOMIT SEINEN GESCHÄFTSBETRIEB ALS...

Intitative Innenstadt Jena fordert alternative Parkmöglichkeiten durch den Nichtbau des Parkhauses

„Stadt baut Inselplatz Parkhaus nicht!“ Diese Schlagzeile und die Ausführungen der Stadtverwaltung durften auch wir als Initiative Innenstadt Jena...

Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation startet

Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland: "Das Zukunftszentrum ist eines der wichtigsten Projekte für die...

Thüringer Verbände und Einrichtungen fordern Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss ausgesetzt werden: „Wir können uns das fehlende Personal in der jetzigen Situation nicht leisten“ Angesichts der...

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Deutschland. Beim Anlegen eines Google-Kontos verleite der Internetkonzern Verbraucher:innen dazu, der Überwachung durch das Unternehmen zuzustimmen – obwohl...

1. Jugendlandtag im Thüringer Landtag

Landtagspräsidentin Keller: „Demokratie heißt, sich einmischen“ Thüringen | Erfurt. Mit selbstgewählten Themen und eigenständig gebildeten Fraktionen startet am Freitag...

Thüringen fördert Geschäftsstelle des Thüringer Automobilverbands mit 850.000 Euro

Tiefensee: Wichtigster Partner bei Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilwirtschaft Einen Förderbescheid über 850.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe...

Dresdner Zukunftsstadt-Forum 2022: Bürger-Projekte starten in einen „heißen Sommer“

Großes Netzwerk-Treffen am 30. Juni im neuen Bürgerlabor und im Livestream Seit Anfang Juni 2022 arbeiten sechs neue Zukunftsstadt-Projekte...

Jena kann im Standortwettbewerb um das Zukunftszentrum punkten

Bei einer Pressekonferenz stellte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche das Jenaer Projektteam für die Bewerbung um das „Zukunftszentrum Europäische Transformation...

Neuer digitaler Marktplatz „Locally Happy“ startet in Leipzig

Das im Oktober 2021 gekürte Konzept „Locally Happy – dein regionaler Marktplatz für Leipzig“ geht mit den ersten...

Steuerzahlerbund: Kurswechsel in der Haushaltspolitik überfällig!

BdSt zum Bundeshaushalt 2022: Schuldentempo springt auf 4.898 Euro pro Sekunde Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert einen zügigen...